Termine

  • Sa
    26
    Mai
    2018
    12:00DEMONSTRATION - U Hohenzollernplatz Anschließend Naziaufmarsch blockieren!

    Am 26. Mai findet unser Aktionstag statt.
    Das ganze startet mit unserer Demonstration "Neue Rechte Versenken!" und geht dann fließend in das Stören, Blockieren und Verhindern des Naziaufmarsch am Bahnhof Zoo über.

    Wir werden am Hohenzollernplatz starten und gucken uns auf der Route zwei wichtige Punkte der Neuen Rechten an. Erst das Gebäude in dem der Verlag der neurechten Zeitung "Junge Freiheit" sein Büro hat, dann tragen wir unseren Protest über den Ku'damm und schließlich zur Bibliothek des Konservatismus, einen der wichtigsten Knotenpunkte der Neuen Rechten in Berlin.
    Von dort aus sind es nur wenige Meter zum Hardenbergplatz am Bahnhof Zoo, an dem um 14 Uhr der Neonazi Aufmarsch beginnen wird. Wir werden während der gesamten Demo diese Versammlung beobachten und über Neuigkeiten der Nazis informieren.

  • 12:00Größenwahn & Leichtsinn - Kinzigstr. 9, 10247 Berlin, Germany

    Am 27. Mai plant die AfD einen Großaufmarsch in Berlin. Wir wollen starken und entschlossenen Widerstand gegen Ausgrenzung, Rassismus und absurder Klimawandel-Leugnung leisten und der AfD keinen Raum für ihre diskriminierende Propaganda geben! Für einen erfolgreichen Gegenprotest veranstalteten EndeGelände Berlin und Solid Im Rahmen des Stoppt-den-Hass Bündnisses am Tag zuvor ein

    Aktionstraining!

    Selbstermächtigung sowie eine gute Vorbereitung sind wichtig, um in neuen und unübersichtlichen Situationen handlungsfähig zu sein und sich sicher zu fühlen. Das Training kann auch für Interessierte an der kommenden Aktion in Tschechien Limity jsme my genutzt werden, zu der wir mobilisieren!

    Egal wie viel Erfahrung du mitbringst, alle sind eingeladen mit uns individuelle und kollektive Handlungsfähigkeit aufzubauen, Aktionsformen des zivilen Ungehorsams wie Blockaden und den Umgang mit Polizeigewalt zu trainieren. Es wird auch Raum für Austausch und Bezugsgruppenfindung geben.

    Was noch? Für die Verpflegung wäre es super, wenn alle eine Kleinigkeit für das gemeinsame Buffet mitbringen könnten😊Tee und Kaffe gibt es vor Ort.

    Gefördert durch die RosaLuxemburgStiftung und Solid

    Wegbeschreibung zum Größenwahn in der Kinzigstraße 9 (U Samariter Straße): Vor dem Hauseingang der K9 (rechts die bar "liberación" durch den Eingang, über den Hinterhof rechts an der Remise vorbei und die Außentreppe hoch. Dahinter ist das ‚Größenwahn‘ - ihr habt uns gefunden!